PA

PolyAmide

SCROLL

PA ist ein teilkristalliner Kunststoff und gliedert sich in zwei Gruppen, abhängig davon, ob es aus einem oder zwei Grundstoffen aufgebaut ist.


Davon hängt es auch ab, wie viel Feuchtigkeit PA aufnimmt, wodurch die Dimensionsgenauigkeit und die mechanischen Eigenschaften beeinflusst werden. Die physikalischen Eigenschaften unterscheiden sich durch die Zusammensetzung und Struktur ihrer Molekülketten. Es gibt extrudiertes und gegossenes Material, beim gegossenen Material können größere Dimensionen hergestellt werden, das Material hat weniger innere Spannungen und einen höheren Kristallinisationsgrad (fester!). Polyamide besitzen ein sehr gutes mechanisches Eigenschaftsbild, eine besonders hohe Zähigkeit sowie ein ausgezeichnetes Gleit-und Verschleißverhalten. Die Eigenschaften variieren hier vom harten und zähen PA 6.6 bis zum weichen und flexiblen PA 12.

PA Eigenschaften
  • hohe mechanische Festigkeit, Steifigkeit, Härte und Zähigkeit
  • gute Ermüdungsfestigkeit
  • hohes mechanisches Dämpfungsvermögen
  • gute Gleit- und Notlaufeigenschaften
  • sehr hoher Verschleißwiderstand
  • gute elektrische Isoliereigenschaften
  • hohe Beständigkeit gegen energiereiche Strahlung (Gamma- und Röntgenstrahlen)
  • gute Zerspanbarkeit
  • hohe Wasseraufnahme

Produktvarianten

Für Details bitte auf die Produktvariante klicken

Dieses Material bietet eine optimale Kombination von mechanischer Festigkeit, Steifigkeit, Zähigkeit und mechanischer Dämpfung, verbunden mit einem sehr guten Verschleißwiderstand, guten elektrischen Isoliereigenschaften und einer guten chemischen Beständigkeit. Daher ist PA 6 extrudiert ein universelles Material für Konstruktion und Instandhaltung.

Datenblatt (PDF)

Dieses Material wurde für die hohe Anforderung an die Entflammbarkeit von Kunststoffen entwickelt. Das Produkt erfüllt die V-0 Kriterien ab 1 mm Dicke, es erfüllt auch die Anforderungen gemäß DIN EN 45545-2. Es kommt vor allem bei Brandschutz in Schienenfahrzeugen zum Einsatz.

Datenblatt (PDF)

Aufgrund seiner Eigenschaften ist das Material gut für Teile geeignet, die langfristig großen statischen Belastungen im höheren Temperaturbereich ausgesetzt sind. Da Glasfasern dazu tendieren, einen teils deutlichen Abrieb der Gegenlauffläche hervorzurufen, ist PA12 GF30 weniger für Gleitanwendungen geeignet. Dieses mit 30% Glasfasern verstärkte PA 12 weist eine höhere Festigkeit, Steifigkeit, Kriechfestigkeit und Dimensionsstabilität als das unverstärkte PA 12 auf.

Datenblatt (PDF)

PA 12 ist ein teilkristallines Polyamid mit sehr hoher Zähigkeit und guter chemischer Beständigkeit. Von allen Polyamiden zeichnet sich PA 12 durch die geringste Wasseraufnahme auf. Zudem besitzt es eine gute Schlagzähigkeit. Es ist extrudiert.

Datenblatt (PDF)

Der Zusatz von MoS2 ergibt ein Material mit höherer Steifigkeit, Härte und Dimensionsstabilität, wobei jedoch die Schlagfestigkeit ein wenig nachlässt.

Datenblatt (PDF)

Ein mit 30% Glasfasern verstärktes PA 6.6 weist eine höhere Festigkeit, Steifigkeit, Kriechfestigkeit und Dimensionsstabilität als das unverstärkte PA 6 auf.

Datenblatt (PDF)

Ein Werkstoff, der über eine gute Steifigkeit, Härte, Abriebfestigkeit und Wärmeformbeständigkeit verfügt. Hier bietet PA 6.6 Vorteile gegenüber PA 6. Im Vergleich zu den gegossenen Varianten zeigt PA 6.6 eine höhere Feuchtigkeitsaufnahme. Bei den anderen Eigenschaften ist PA 6.6 dem gegossenen PA 6 G ähnlich, jedoch ca. 60% teurer.

Datenblatt (PDF)

PA 4.6 ist ein teilkristalliner, thermoplastischer Kunststoff mit sehr hoher Wärmeformbeständigkeit. Aufgrund seiner besseren Steifigkeit und Kriechfestigkeit kann dieser Werkstoff in weiten Temperaturbereichen eingesetzt werden. Gleichzeitig ist seine Wärmealterungsbeständigkeit bei höheren Temperaturen (80-150°C) allen PA-Typen, sowie POM und PETP deutlich überlegen.

Datenblatt (PDF)

Ertalon LFX ist ein intern geschmiertes Gusspolyamid, das selbstschmierend ist. Dank seiner niedrigen Reibungszahl (bis -50%) und seines höheren Verschleisswiderstands (bis zu 10x) kommt eine beträchtliche Erweiterung der Anwendungsbereiche der Polyamide zum Einsatz.

Datenblatt (PDF)

Nylatron 703 XL weist eine noch bessere Verschleißfestigkeit auf als Nylatron NSM und ist kombiniert mit einer höheren dynamischen Tragfähigkeit und vor allem mit einer geringen Stick-Slip-Anfälligkeit.

Datenblatt (PDF)

Ein mit 30% Glasfasern verstärktes PA 6 weist eine höhere Festigkeit, Steifigkeit, Kriechfestigkeit und Dimensionsstabilität als das unverstärkte PA 6 auf.

Datenblatt (PDF)

Dieses Material weist eine höhere Zähigkeit, Flexibilität und Ermüdungsfestigkeit auf.

Datenblatt (PDF)

Dies ist ein besonderes Gusspolyamid mit einem verteilten, eingebetteten Festschmierstoff, der eine hervorragende Verschleißfestigkeit sowie eine außergewöhnliche dynamische Tragfähigkeit verleiht.

Datenblatt (PDF)

Durch Zugabe von PE wirkt es sich verbessernd auf das Reibungsverhalten aus.

Datenblatt (PDF)

Dieses wärmestabilisierte Gusspolyamid hat einen besseren Widerstand gegen thermisch-oxidativen Abbau, was den Einsatz bei 15 bis 30°C höheren Dauergebrauchstemperaturen erlaubt. Besonders empfehlenswert bei Gebrauchstemperaturen oberhalb von 60°C.

Datenblatt (PDF)

Dieses modifizierte Polyamid enthält fein verteilte Molybdändisulfidpartikel, die positiv auf das Reibungs-und Verschleißverhalten einwirken. Perfekt geeignet für Zahnräder!

Datenblatt (PDF)

Dieses intern geschmierte Gusspolyamid birgt eine beträchtliche Erweiterung der Anwendungsmöglichkeiten; durch seine Selbstschmierung kommt es zu einer Verbesserung der Gleiteigenschaft.

Datenblatt (PDF)

PA 6 G wird in einem drucklosen Gießverfahren hergestellt. Daher hat dieses Material geringere innere Spannungen.

Datenblatt (PDF)

Eine Vielzahl von überragenden Eigenschaften macht PA 12 Guss zum überlegenen Konstruktionswerkstoff z.B. im Maschinen- und Apparatebau, der Automobilindustrie, Antriebstechnik, Lebensmittel-, Druck-, Papier- und Verpackungsindustrie.

Datenblatt (PDF)
Bitte beachten Sie unsere wichtigen Hinweise zu Datenblättern! Menüpunkt KUNSTSTOFF-WERKSTOFFE unserer Webseite, Navigationspunkt WISSENSWERTES. Hier werden unsere Datenblätter, Toleranzen usw. näher erläutert.

Wir bieten Kompetenz auf höchstem Niveau +++ Wir bieten Kompetenz auf höchstem Niveau +++ Wir bieten Kompetenz auf höchstem Niveau +++ Wir bieten Kompetenz auf höchstem Niveau +++ Wir bieten Kompetenz auf höchstem Niveau +++

Sie möchten Kontakt mit uns aufnehmen?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Kontaktformular Online-Anfrage
  • KHP KUNSTSTOFFTECHNIK E.K.
  • Gustav-Hertz-Str. 9
  • 91074 Herzogenaurach
  • +49 9132 - 62614
  • +49 9132 – 733410
  • info@khp-kunststoffe.de
© 2020 KHP Kunststofftechnik e.K.